weather-image

Kalenderblatt 2020: 8. Januar

0.0
0.0
Kalenderblatt
Bildtext einblenden
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa Foto: dpa

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. Januar 2020:


2. Kalenderwoche, 8. Tag des Jahres

Anzeige

Noch 358 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Erhard, Gudula, Severin

HISTORISCHE DATEN

2016 - Rund 70 Jahre nach dem Tod Hitlers erscheint wieder eine Ausgabe seiner Hetzschrift »Mein Kampf« - als historisch-kritische Edition mit umfangreichen Kommentaren. Unkommentierte Ausgaben des Buches bleiben in Deutschland weiterhin verboten.

2010 - Bei einem Anschlag auf den Bus der Fußball-Nationalmannschaft von Togo während des Afrika-Cups in Angola töten Rebellen drei Menschen.

1998 - Der Film »Titanic«, die mit mehr als 200 Millionen Dollar bis dahin teuerste Produktion in der Geschichte Hollywoods, startet in Deutschland.

1973 - Die Sowjetunion startet die unbemannte Weltraumsonde »Luna 21«.

1950 - Flüchtlinge und Vertriebene gründen die Partei »Block der Heimatvertriebenen und Entrechteten (BHE)«.

1932 - Der japanische Kaiser Hirohito entgeht in Tokio auf der Fahrt zu seiner Residenz nur knapp einem Handgranatenanschlag durch den Koreaner Lee Bong Chang.

1918 - Der US-amerikanische Präsident Thomas Woodrow Wilson legt ein 14-Punkte-Programm vor, das die Friedensordnung nach 1918 beschreibt.

1912 - In Südafrika wird der South African Native Congress, der spätere »African National Congress« (ANC), gegründet.

1877 - US-Truppen kämpfen am Wolf Mountain in Montana gegen einige Hundert Sioux und Cheyenne, die von Häuptling Crazy Horse angeführt werden. Die Schlacht stellt einen Wendepunkt in den Großen Sioux Kriegen dar, weil sie schließlich zur Kapitulation der Indianer führt.

GEBURTSTAGE

1980 - Sam Riley (40), britischer Schauspieler (»Control«, »Das finstere Tal«)

1972 - Paul Panzer (48), deutscher Comedian und Schauspieler (»Invasion der Verrückten«)

1937 - Shirley Bassey (83), britische Sängerin (»Goldfinger«, »Big Spender«, »Diamonds are forever«)

1935 - Elvis Presley, amerikanischer Rocksänger (»Jailhouse Rock«, »In The Ghetto«, »Love Me Tender«, »It's Now Or Never«) und Schauspieler (»Blue Hawaii«), gest. 1977

1900 - Serge Poliakoff, russischer Maler in Frankreich, gest. 1969

TODESTAGE

2000 - Fritz Thiedemann, deutscher Dressur- und Springreiter, zweimaliger Mannschafts-Olympiasieger 1956 (Stockholm) und 1960 (Rom), geb. 1918

1948 - Kurt Schwitters, deutscher Maler und Dichter (»An Anna Blume«), Erfinder der »Merz«-Kunst, geb. 1887