weather-image

Kamke in Halle im Achtelfinale

0.0
0.0
Weiter
Bildtext einblenden
Tobias Kamke steht im Achtelfinale. Foto: Yoan Valat Foto: dpa

Halle/Westfalen (dpa) - Tobias Kamke hat beim Tennis-Turnier in Halle ohne Probleme das Achtelfinale erreicht. Der Lübecker gewann bei der mit 779 665 Euro dotierten Rasen-Veranstaltung gegen den Polen Lukasz Kubot mit 6:4, 6:0.


Nach 68 Minuten verwandelte der 27-Jährige seinen zweiten Matchball. Damit stehen bei den Gerry Weber Open bereits vier deutsche Tennisprofis im Achtelfinale. Auch Florian Mayer und Mischa Zverev haben ihre Auftakthürden erfolgreich gemeistert. Die deutsche Nummer eins Tommy Haas hatte zum Auftakt ein Freilos.

Anzeige

Philipp Petzschner musste sein Erstrunden-Match gegen den Polen Jerzy Janowicz dagegen wegen Schulterproblemen absagen. Das überraschende Aus kam für den den an Nummer fünf gesetzten Kanadier Milos Raonic. Der Aufschlagspezialist verlor gegen den Franzosen Gael Monfils mit 4:6, 2:6.

Tableau