weather-image
19°
»Tag der offenen Tür« bei der Freiwilligen Feuerwehr Bischofswiesen

Kampf den Flammen

Bischofswiesen – Die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen veranstaltete auch heuer wieder einen »Tag der offenen Tür«, der sehr gut angenommen worden ist. Ab Mittag ließen sich die Besucher mit Getränken und feinen Speisen von den Feuerwehrleuten verwöhnen. Am Nachmittag demonstrierte die Feuerwehr dann ihr Können bei beeindruckenden Vorführungen. Unter anderem wurde die Bergung einer eingeklemmten Person aus einem verunglückten Fahrzeug mit Rettungsspreize und Schere gezeigt. Vor dem Schulhaus demonstrierte ein Trupp, wie schnell man ein ausgebrochenes Feuer bekämpft.

Vollständig angetreten: die Freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen.
Beim »Tag der offenen Tür« gab es für die Besucher viel zu sehen. Fotos: Peter Scharf

Natürlich konnten auch die Feuerwehrfahrzeuge, darunter die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Berchtesgaden, inspiziert werden. Besonders die Auffahrten mit dem Drehleiter-Korb bis in 21 Meter Höhe waren die große Attraktion. Viele Besucher interessierten sich auch für die vielfältigen Ausrüstungsgegenstände. Ferner wurden stündlich Hausführungen durchgeführt. Großen Zuspruchs erfreuten sich beim Nachwuchs wie immer die Ausfahrten mit den Einsatzfahrzeugen.

Anzeige

Auch der neue Bischofswieser Bürgermeister Thomas Weber ließ es sich als aktiver Feuerwehrmann nicht nehmen, die Veranstaltung zu unterstützen. Christian Wechslinger