weather-image
19°

Karadzic bekommt 40 Jahre für Völkermord in Srebrenica

Verurteilt
Radovan Karadzic im Gerichtssaal. Der heute 70-Jährige wurde 2008 nach 13 Jahren auf der Flucht festgenommen. Foto: Robin van Lonkhuijsen Foto: dpa

Den Haag (dpa) - Juli 1995: Serbische Einheiten überrennen die UN-Schutzzone Srebrenica im Osten Bosniens und ermorden 8000 muslimische Männer und Jungen. Es ist der schlimmste Völkermord in Europa nach 1945. Der politische Architekt des Massenmordes ist Radovan Karadzic.

Anzeige