weather-image
22°

Karstadt-Chef Jennings geht

Essen (dpa) - Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen muss für seinen angeschlagenen Warenhauskonzern einen neuen Chef suchen. Der Vorstandsvorsitzende Andrew Jennings wird seinen Ende des Jahres auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Das Unternehmen bestätigte einen Bericht der «Bild am Sonntag». Wie das Blatt weiter berichtet, soll Karstadt über mehrere Zwischenfirmen einem Nicolas Berggruen Charitable Trust auf den British Virgin Islands gehören. In die karibische Steueroase sollen auch Gelder fließen, die Berggruen Jahr für Jahr bekommt, weil er die Namensrechte an Karstadt erworben hat.

Anzeige