weather-image
13°

Keine klaren Mehrheiten nach Italien-Wahl

0.0
0.0
Pier Luigi Bersani
Bildtext einblenden
Pier Luigi Bersani, Chef der Mitte-Links-Partei PD, gilt als pragmatischer Linker mit wirtschaftlicher Kompetenz. Foto: Maurizio Degl´Innocenti Foto: dpa

Rom (dpa) - Italien hat gewählt, doch dem Krisenland droht eine Hängepartie bei der Regierungsbildung. Klare Mehrheiten zeichnen sich noch nicht ab. Berlusconi und eine Protestpartei sind stark - und die Märkte reagieren.

Anzeige