weather-image
17°

Keine riesigen Kulleraugen für Waldemar

0.0
0.0
Freunde
Bildtext einblenden
Franz von Hahn, Johnny Mauser und den dicken Waldemar gibt es auch als Skulptur. Davor steht ihr Erfinder Helme Heine. Foto: Tobias Kleinschmidt/dpa Foto: dpa

Kinder auf der ganzen Welt kennen seine Figuren: Zum Beispiel Franz von Hahn, Johnny Mauser und den dicken Waldemar, ein Schwein. Die Geschichte stammt von Autor Helme Heine. Er hat sich die drei Tiere aus dem Buch »Freunde« ausgedacht und auch gezeichnet. Auch Bilder vom kleinen Drachen Tabaluga stammen von ihm.


Am Sonntag nun wird Helme Heine 80 Jahre alt. Mit welcher Figur würde es seinen Geburtstag am liebsten feiern, wenn er könnte? »Wahrscheinlich mit dem Elefanten aus dem "Elefanteneinmaleins"«, meint er. »Das war mein erstes Buch.«

Anzeige

Aus manchen Büchern und Zeichnungen von Helme Heine sind in den Jahren auch Filme entstanden. Dann mag der Autor es am liebsten, wenn die Tiere nicht animiert werden, sondern bleiben wie sie sind. Der dicke Waldemar mit beweglichen Kulleraugen? Das fände Helme Heine nicht gut. »Da wäre ich unglücklich. Und der dicke Waldemar auch.«

Einstellungen