weather-image
21°

Kerry bemüht sich erneut um Nahost-Frieden - EU erhöht Druck

Amman (dpa) - US-Außenminister John Kerry hat sich zum Auftakt seiner sechsten Vermittlungsmission im Nahen Osten mit Palästinenserpräsident Mahmud Abbas getroffen. Bei dem Arbeitsessen in der jordanischen Hauptstadt Amman sollte es um Möglichkeiten zur Wiederaufnahme der Friedensgespräche mit Israel gehen. Abbas hat dafür Vorbedingungen genannt, die Israel nicht akzeptiert. Die EU erhöhte zugleich den Druck auf Israel bei einem der Haupthindernisse für Verhandlungen: dem illegalen israelischen Siedlungsbau.

Anzeige