weather-image
21°

Kesselwagen mit Chemikalien in Belgien explodiert

Brüssel (dpa) - Drei Kesselwagen mit giftigen Chemikalien sind in der Nacht bei einem Bahnunglück nahe der belgischen Stadt Gent explodiert. Nach Angaben der Polizei wurden keine Menschen verletzt. Sechs Kesselwagen eines 13 Tank-Waggons zählenden Güterzuges waren im Ort Wetteren entgleist und umgestürzt. Fünf Menschen hätten jedoch später über «Unwohlsein» geklagt und seien ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Rettungskräfte brachten rund 250 Menschen, die in der Nähe der Unglücksstelle leben, in Sicherheit. Zu den Chemikalien, die in Brand gerieten, gehörte auch das sehr giftige Acrylnitril.

Anzeige