weather-image
25°
Actionstreifen

«Killer’s Bodyguard»: Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson

Der Bodyguard Michael Bryce soll den Killer Kincaid lebendig zum Strafgerichtshof in Den Haag bringen. Die beiden können sich nicht ausstehen, entdecken bei ihrer actiongeladenen Reise aber viele Gemeinsamkeiten.

Kinostart - "Killer's Bodyguard"
Ryan Reynolds (l) als Michael Bryce und Samuel L. Jackson als Darius Kincaid in «Killer's Bodyguard». Foto: 20th Century Fox Foto: dpa

Berlin (dpa) - Der eine hat sich darauf spezialisiert, gefährdete Menschen davor zu bewahren, umgebracht zu werden. Der andere ist ein veritabler Meister in der zielgenauen Tötung von Menschen.

Anzeige

In diesem Film müssen sich die beiden irgendwie von England bis nach Den Haag durchschlagen. In den Niederlanden soll der Auftragsmörder Kincaid (gespielt von Samuel L. Jackson) vor dem Internationalen Strafgerichtshof gegen einen Despoten (Gary Oldman) aussagen.

Dass alles glatt geht, dafür soll der von Ryan Reynolds verkörperte Bodyguard sorgen. Die Regie zu diesem, mit viel Humor getränkten Actionthriller stammt von Patrick Hughes («The Expendables 3»). Auch Salma Hayek («Frida») ist vor der Kamera zu sehen.

- Killer’s Bodyguard, USA/China/Bulgarien/Niederlande 2017, 119 min, FSK ab 16, von Patrick Hughes, mit Ryan Reynolds, Samuel L. Jackson, Gary Oldman