weather-image
20°

Kirchentag geht mit Freiluftgottesdienst zu Ende

Hamburg (dpa) - Mit einem Freiluftgottesdienst im Hamburger Stadtpark geht heute der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag zu Ende. Rund 100 000 Menschen werden auf der Festwiese erwartet. Bei dem fünftägigen Glaubensfest hatten seit Mittwoch 120 000 Dauerteilnehmer über Themen wie globale Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung und verantwortungsvolles Wirtschaften diskutiert. Nach Einschätzung der Veranstalter gingen davon wichtige Impulse für die Gesellschaft aus.

Anzeige