Bildtext einblenden
Klavierschüler der Musikschule Traunstein – im Bild Helene Wimmer – begeisterten beim Klavierkonzert in der Klosterkirche. Foto: Maria Bittel

Klaviernachwuchs in der Klosterkirche – Schüler der Musikschule zeigen bei Konzert ihr Können

Traunstein – Ein abwechslungsreiches und spannendes Klavierkonzert der Musikschule Traunstein fand im Kulturforum Klosterkirche statt.


Die Schülerinnen und Schüler der Klavierklasse von Maria Bittel gaben Stücke von Aniko Drabon über Abba-Songs und jazzige Klänge von Martha Mier bis hin zu Bach, Arvo Pärt und Mozarts »Alla turca« zum Besten. Auch die Jüngsten, die erst seit diesem Schuljahr Unterricht haben, waren schon dabei und hatten trotz der Aufregung sichtlich Spaß daran, vorzuspielen.

Noch mehr Farbe ins Programm brachten Schülerinnen von Sarah Emmert (Musikschullehrerin für Violine) und Patrick Pföss (Musikschullehrer für Querflöte in Inzell), die zusammen mit ihren Klavierpartnern auftraten.

Nachdem alle souverän und nervenstark vor großem Publikum gespielt hatten, gingen sie am Schluss miteinander auf die Bühne und holten sich ihren verdienten und begeisterten Schlussapplaus ab.

fb/red