weather-image
19°

Koalition signalisiert Zustimmung zu Edathy-Ausschuss

Berlin (dpa) - Für den geplanten Untersuchungsausschuss zur Edathy-Affäre zeichnet sich im Bundestag eine breite Mehrheit ab. Innenpolitiker von Union und SPD signalisierten am Abend im Plenum Unterstützung für das Vorhaben der Opposition. Voraussetzung sei allerdings, dass der Untersuchungsauftrag erweitert wird und sich nicht auf die Ermittlungen des Bundeskriminalamts beschränkt. Zudem müsse das Gremium mehr als die geplanten sechs Mitglieder haben. Der geplante Untersuchungsausschuss die Kinderpornografie-Affäre um den ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy aufarbeiten.

Anzeige