weather-image
11°

Koalition verteidigt Panzer-Pläne mit Katar - Frühere Genehmigung

Berlin (dpa) - Nach der massiven Kritik am möglichen Panzergeschäft mit Katar verteidigen jetzt Politiker der schwarz-gelben Koalition die Rüstungsexport-Pläne. Die Wirtschafts-Experten Ernst Hinsken und Martin Lindner warnten davor, dass sich das reiche Golf-Emirat die Panzer ansonsten anderswo besorgen könnte. Zugleich wurde bekannt, dass der geheim tagende Bundessicherheitsrat ein solches Geschäft schon einmal genehmigt hat. Die Bundesregierung hatte gestern erstmals bestätigt, dass Katar Interesse am Kampfpanzer Leopard 2 hat.

Anzeige