weather-image

Köln freut sich auf London

0.0
0.0
Bei der Auslosung
Bildtext einblenden
Am Freitag wurden die Gruppen bei der Europa League ausgelost. Foto: Claude Paris Foto: dpa

Zuletzt hatte der FC Bayern München oft mit diesem Verein aus England zu tun. Der FC Arsenal aus Großbritanniens Hauptstadt London mischte regelmäßig in der Champions League mit (gesprochen: tschämpiens liig).


In diesem Jahr tritt der FC Arsenal jedoch bei einem anderen europäischen Turnier an: der Europa League. Auch dort trifft der Club auf eine Mannschaft aus Deutschland. Das kam am Freitag bei der Auslosung heraus.

Anzeige

Der FC Arsenal landete in einer Gruppe mit dem 1. FC Köln. Der Präsident des Kölner Vereins freute sich über das Los. »London ist fantastisch«, sagte er. Schließlich spielen bei Arsenal auch deutsche Spieler wie Mesut Özil und Per Mertesacker.

Die Auslosung in der Champions League hatte übrigens schon am Donnerstag stattgefunden. Auch hier warten in den nächsten Monaten spannende Spiele: Der FC Bayern trifft zum Beispiel auf Paris Saint-Germain mit Superstar Neymar. Borussia Dortmund spielt gegen Real Madrid mit Cristiano Ronaldo.