weather-image
31°

Kölner Pflegerin von Tiger getötet - erfahrene Mitarbeiterin

Köln (dpa) - Bei der von einem Tiger getöteten Pflegerin im Kölner Zoo handelte es um eine erfahrene Mitarbeiterin. Gegen Mittag hatte ein Sibirischer Tiger die 43 Jahre alte Frau angefallen und so schwer verletzt, dass sie kurz darauf starb. Eine Kollegin hatte das Opfer gefunden. Der Zoo geht davon aus, dass die Pflegerin versäumt hat, den Tiger einzusperren, bevor sie in das Gehege ging. Er könne sich nicht erklären, warum der erfahrenen Pflegerin dieses verhängnisvolle Versehen unterlaufen konnte, erklärte Direktor Theo Pagel.

Anzeige