weather-image
11°

Kommunisten demonstrieren in Athen gegen Sparpolitik

Athen (dpa) - Mehrere Tausend Mitglieder und Sympathisanten der Kommunistischen Partei haben am Abend in Athen gegen die harte Sparpolitik demonstriert. Die Demonstranten skandierten Sprüche gegen die EU und für den Austritt Griechenlands aus der Eurozone. Die Links-Rechts-Regierung unter dem linken Regierungschef Alexis Tsipras verhandelt zur Zeit mit den Gläubigern des Landes. Um weitere Hilfen zu erhalten, plant die Tsipras-Regierung neue Sparmaßnahmen in Höhe von knapp acht Milliarden Euro. Morgen wollen die Finanzminister der Eurogruppe in Brüssel darüber beraten.

Anzeige