weather-image
21°

Konservativer Cartes gewinnt Präsidentschaftswahl in Paraguay

Asunción (dpa) - In Paraguay ist der konservative Unternehmer Horacio Cartes zum Nachfolger des abgesetzten Staatschefs Fernando Lugo gewählt worden. Der Vorsitzende des Wahlgerichts Alberto Ramírez Zambonini erklärte den Kandidaten der Colorado-Partei zum Gewinner der Wahlen. Sein schärfster Kontrahent Efraín Alegre von der Radikal-Liberalen Partei erkannte auf einer Pressekonferenz in Asunción seine Niederlage an. Rund 3,5 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, einen Nachfolger für Lugo zu bestimmen.

Anzeige