weather-image
24°

Kontrahenten mit Auto an die Knie gefahren

Foto: dpa/Rene Ruprecht

Traunreut – Mit einem aggressiven Autofahrer, der einem anderen Autofahrer an die Beine fuhr, muss sich die Traunreuter Polizei derzeit beschäftigen.


Am Dienstag gegen 7.40 Uhr morgens war der Fahrer eines silbernen Ford Mondeo auf der Robert-Bosch-Straße in Richtung Traunreut unterwegs und ließ am Ortseingang vor dem Kreisverkehr seinen Beifahrer aussteigen.

Anzeige

Als er weiterfahren wollte, kam ein Opel Insigna von hinten an, dessen Fahrer sich vermutlich am Wiedereinscheren des Fords störte. Er hupte zunächst lautstark, und als der Ford-Fahrer ausstieg, um nachzusehen, was passiert sei, fuhr er ihm sogar an die Knie.

Der Ford-Fahrer zeigte den Opel-Lenker daraufhin bei der Polizei an. Hinweise nimmt die Polizei Traunreut unter Telefon 08669/86 14-0 entgegen. fb