Kontrollaktion »Licht im Straßenverkehr«

Fahrraddieb Fahrraddiebstahl Raddiebstahl Fahrrad gestohlen Polizei Kontrolle
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild

Freilassing – Beamte der Polizeiinspektion Freilassing führten am Montagabend, 25. Oktober, im gesamten Dienstbereich eine Sonderkontrolle zum Thema „Licht im Straßenverkehr“ durch. Bei den umfangreichen Kontrollen wurden insbesondere die Funktionstüchtigkeit sowie die richtige Benutzung der Beleuchtungseinrichtungen an Kraftfahrzeugen und Fahrrädern überprüft.


Die Kontrollen der Kraftfahrzeuge ergaben das erfreuliche Ergebnis, dass beim Großteil die Beleuchtungseinrichtungen funktionstüchtig waren und auch entsprechend benutzt wurden. Trotzdem wurde bei acht Kraftfahrzeugführern eine defekte lichttechnische Einrichtung festgestellt, dies wurde entsprechend gebührenpflichtig verwarnt.

Weniger erfreulich war das Ergebnis der kontrollierten Fahrradfahrer. Bei insgesamt 20 Fahrradfahrern wurden Verstöße festgestellt, auch diese wurden mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Bei den Fahrrädern ergab die Kontrolle teils defekte oder gar nicht vorhandene Beleuchtungseinrichtungen, ebenfalls wurden vorhandene Beleuchtungseinrichtungen an Fahrrädern trotz Dunkelheit teilweise nicht benutzt.

Aufgrund der Vielzahl an festgestellten Verstößen, insbesondere bei den kontrollierten Fahrradfahrern, appelliert die Polizei an alle Verkehrsteilnehmer, vor dem Fahrtantritt ihr Fahrzeug auf einen ordnungsgemäßen und verkehrssicheren Zustand zu überprüfen. Gerade in der dunklen Jahreszeit kommt es immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen, da Fahrradfahrer oder Pkw-Lenker durch andere Verkehrsteilnehmer nur schlecht oder gar nicht wahrgenommen werden. Die einwandfreie Funktion der lichttechnischen Einrichtungen ist hier elementar für die Erkennbarkeit. Nur dadurch kann ein Maximalmaß an Sicherheit im Straßenverkehr erreicht werden.

Die Polizei will durch diese Aktion die Verkehrsteilnehmer entsprechend für dieses Thema sensibilisieren und somit das Augenmerk auf eine ordnungsgemäße und verkehrssichere Beleuchtung lenken. Auch weiterhin werden durch die Polizei Verkehrskontrollen durchführt und dabei unter anderem die ordnungsgemäße Benutzung der Beleuchtungseinrichtungen überprüft.

fb/red