weather-image

Kortenacker und Hedrich Landesmeister

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Jugendpodium fest in Berchtesgadener Hand (v.l.): Die Silbermedaille gab es für Fabian Riefer, Gold für Philipp Kortenacker und Bronze für Luka Birsak. (Foto: privat)

Mit zweimal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze holten die Berchtesgadener Bowler bei den Salzburger Landesmeisterschaften in der Sport Oase in Salzburg mehr als die Hälfte der möglichen Medaillen. Gespielt wurde um die Titel der Senioren A, Senioren B sowie die Schüler und Junioren Klasse. Die Jugendklasse war klar in der Hand der Berchtesgadener Nachwuchsbowler.


Moritz Weidensee und Jannis Nilius erzielten die Plätze 5 und 4 und auf dem Podest fanden sich mit Luka Birsak, Fabian Riefer und Philipp Kortenacker auch drei Berchtesgadener.

Anzeige

Auf die sechs Spiele erzielten Fabian und Philipp jeweils 174 Pins Schnitt. In einem spannenden Duell entschied erst der allerletzte Spare für Philipp den Titel. Die Seniorenklasse B war eine Demonstration. Seit einiger Zeit in bestechender Form ist Jakob Hedrich, der mit 222 Pins Schnitt dem zweiten aus Berchtesgaden, Herbert Forstner, keine Chance ließ. In der Juniorenklasse wurde ein Zweikampf zwischen Andi Kocher und Berchtesgadens Marcus Millonig erwartet. Diesmal kam Millonig aber nicht so gut mit den Bahnen zurecht. Andi Kocher siegte letztlich souverän, Millonig musste sich mit Rang drei zufrieden geben. Ein Platz, den auch Robert Birsak in der Seniorenklasse A erreichte, in der Glen Peralta von den »Philippines« diesmal die Nase vorne hatte. fb

Italian Trulli