weather-image
13°

Kradfahrer (58) aus Mühldorf nach Crash über Asphalt geschleudert – schwer verletzt

0.0
0.0
Tacherting Motorrad
Bildtext einblenden
Foto: Montage (l. FDL/Brekl, r. FDL/Lamminger)

Wasserburg – Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, kam es am Samstag zu einem Motorradunfall auf der B304 bei Wasserburg, bei dem ein Biker schwer verletzt wurde.


Am Samstag gegen 15.35 Uhr kam es auf der B304 auf Höhe Neudeck zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 58-jährigen Motorradfahrer aus Mühldorf und einer 55-jährigen Autofahrerin aus Wasserburg am Inn. Der Kradfahrer mit seiner BMW-Maschine und die Dame mit ihrem Suzuki befuhren die B304 in Fahrtrichtung Mühldorf. Aus bislang unbekanntem Grund krachte das Auto beinahe ungebremst auf das Motorrad. Infolge des schweren Zusammenstoßes fiel der 58-Jährige vom Krad und schlittere mit seinem Fahrzeugs circa 30 Meter nach vorne – er prallte an die Leitplanke auf der rechten Straßenseite.

Anzeige

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber in ein Münchener Klinikum geflogen. Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die genaue Unfallursache ist bislang nicht bekannt.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten, sollen sich bei der Polizei Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-2200 melden.