Krankenwagen
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Kreislaufversagen – Fahrradfahrer kommt zu Sturz

Grabenstätt/Erlstätt – Ein Radfahrer kam am Mittwochvormittag, 7. September, in Erlstätt zu Sturz und verletzte sich dabei leicht.

Ein 79-jähriger Traunsteiner fuhr in einer Gruppe gleichgesinnter Fahrradfreunde mit seinem Pedelec die Innerlohener Straße von Erlstätt in Richtung Innerlohen.

Der Mann kam zu Sturz und zog sich Schürfwunden an Armen und Beinen zu. Der 79-Jährige musste im Anschluss mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Als Sturzursache muss derzeit von Kreislaufversagen ausgegangen werden.

fb/red