weather-image
19°

Kreuzweg mit dem Papst in Rom - Prozession in Jerusalem

Rom (dpa) - Die Osterfeierlichkeiten in Rom werden am heutigen Karfreitag mit dem traditionellen Kreuzweg fortgesetzt. Rund zwei Wochen nach seiner Wahl wird Papst Franziskus an der Prozession, mit der Gläubige an die Leidensstationen Jesu erinnern, teilnehmen. In Jerusalem werden tausende Christen zur Prozession durch die Via Dolorosa erwartet. Einige von ihnen tragen dabei ein Stück des Weges schwere Holzkreuze. Sie wollen so an das Kreuz erinnern, das Jesus Christus vor etwa 2000 Jahren der Überlieferung nach den selben Weg bis zu seiner Kreuzigung tragen musste.

Anzeige