weather-image

Kritik vor NSU-Prozess reißt nicht ab

München (dpa) - Die Kritik am Oberlandesgericht München wegen der Akkreditierung der Journalisten beim NSU-Mordprozess reißt nicht ab. Am dritten Tag nach der Veröffentlichung der Akkreditierungsliste, nach der kein türkisches Medium einen festen Platze im Gerichtssaal bekommt, fordern Politiker und türkische Vertreter eine Lösung. Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir sagte dem Hessischen Rundfunk, es sei nicht unlösbar, wenn man ein wenig guten Willen einsetze. Er habe das Gefühl, es werde sehr stark nach den Paragrafen geschaut.

Anzeige