Kühe mit speziellen Brillen

Kühe
Bildtext einblenden
Zwei der Kühe tragen eine VR-Brille. Sie sehen eine Wiese, obwohl sie im Stall stehen. Foto: Izzet Kocak/Izzet Kocak/dpa Foto: dpa

Kennst du die speziellen Brillen, mit denen man zum Beispiel Computerspiele spielen kann? Sie heißen Virtual-Reality-Brillen (gesprochen: wörtschuel riäliti). Wenn man sie benutzt, hat man das Gefühl, ganz woanders zu sein. Ein Landwirt im Land Türkei hat jetzt etwas Verrücktes ausprobiert: Er hat seinen Kühen solche Brillen aufgesetzt.


Kennst du die speziellen Brillen, mit denen man zum Beispiel Computerspiele spielen kann? Sie heißen Virtual-Reality-Brillen (gesprochen: wörtschuel riäliti). Wenn man sie benutzt, hat man das Gefühl, ganz woanders zu sein. Ein Landwirt im Land Türkei hat jetzt etwas Verrücktes ausprobiert: Er hat seinen Kühen solche Brillen aufgesetzt.

Die Idee hat er sich aus dem Land Russland abgeguckt. Natürlich spielen die Kühe mit den Brillen keine Computerspiele. Sie sehen stattdessen eine Weidefläche vor sich, obwohl sie im Stall stehen. Der Landwirt sagt, dass er seine Kühe trotzdem weiterhin auf eine echte Wiese gehen lässt. Doch wozu sind die Brillen? Der Bauer wollte herausfinden, ob die Kühe damit mehr Milch geben. Das hat bei den beiden Kühe, die sie regelmäßig tragen, wohl auch tatsächlich geklappt.

Tierschützer sind von der Idee jedoch nicht überzeugt. Einer sagte etwa, die Methode dürfe nicht bedeuten, dass man Tiere in Käfige einsperre.