Künstler-Trio in der Alten Wache

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Bildtext einblenden

Biedermeiersträußchen in Öl, Landschaften im Nebel, skurrile Gestalten, die an Aliens erinnern, Kostüm-Entwürfe für die Ausstattung einer Mozart-Oper, Bühnenbilder, aber auch Erstlingswerke, die viele Jahre auf dem Dachboden lagen, und Schalen aus verschiedenen Hölzern, dem Stamm entrungen, und glattgeschliffen. Dies alles kann man noch bis zum morgigen Donnerstag in der Traunsteiner Alten Wache besichtigen. Die sehenswerte Ausstellung der Siegsdorfer Künstlerin und Opernregisseurin Janina Pikowna, der Theaterregisseurin Tanja Laue und des Holzdrechslers Gerhard Hermann besticht durch ihre Vielfalt. Träumerisch, skurril, realistisch, ästhetisch – mit diesen Adjektiven wäre die Ausstellung wohl gut beschrieben. Sie ist täglich von 10 bis 18 Uhr zu besichtigen. (Text/Fotos: Barbara Heigl)


 
Anzeige

- Anzeige -