weather-image
24°

Kunst als Brücke

Noch bis Ende August sind im Ökonomiegebäude von Schloss Grabenstätt die Bilder des chinesischen Malers Prof. Bin Huang zu sehen. Die Ausstellung umfast Bilder und Szenen aus chinesischen Landschaften, Blumenbilder, Motive aus dem Chiemgau, z. B. von der Fraueninsel, aber auch Blätter mit Zeichnungen und chinesischen Schriftzeichen. Besonders eindrucksvoll sind großformatige Bilder mit den Titeln »Bronzezeit«, »Arche Noah«, »Ankunft des Heiligen Geistes« und »Im Zeichen des Tao«. Die Ausstellung ist Donnerstag bis Sonntag von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung unter Telefon 0861/13474.

 
Anzeige