weather-image
19°

Kunst auf Augenhöhe

0.0
0.0
Kinder im Museum
Bildtext einblenden
Jonas (links) und Alfons haben Bilder in einem Museum etwas tiefer gehängt. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Jonas ist sechs Jahre alt, Alfons sieben. Gemeinsam rücken sie ein Bild gerade. Das Bild hängt in einem Museum in Dresden im Bundesland Sachsen. Es heißt «Kinderbildnis Hans von Posern». Der Maler Louis Ferdinand von Rayski hat es im 19. Jahrhundert gemalt.


Das ist sehr lange her. Trotzdem sieht das Bild total echt aus, fast wie ein Foto. Das sollen auch die Besucher des Museums sehen. Dafür muss das Bild aber am besten auf Höhe ihrer Augen hängen, bei Kindern also etwas tiefer als bei Erwachsenen.

Anzeige

Geschafft! Jonas und Alfons haben ihre Arbeit gut gemacht. Neun Bilder hängen nun auf Augenhöhe der Kinder, die die Ausstellung besuchen. Mitarbeiter des Museums haben dabei geholfen. Solche Aktionen gibt es auch in anderen Museen. Die Fachleute wollen damit zeigen: Wir denken in unserem Museum auch an junge Besucher.