weather-image

Lastwagen hatte zu viel geladen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Patrick Pleul

Ein 48-jähriger Mann aus Laufen wurde mit einem Firmenfahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen.


Dabei stellten die Polizisten fest, dass der Zimmerer seinen Lastwagen um über 20 Prozent überladen hatte. Erst als er die Ladung zum Teil auf ein anderes Fahrzeug umgeladen hatte, durfte er seine Fahrt fortsetzen. Der Fahrer und der Firmeninhaber müssen mit einem Bußgeld rechnen. Die Kontrolle war bereits am Montag, wurde aber erst jetzt von der Polizei mitgeteilt.

Anzeige