weather-image

Laut Bombenleger von Boston stand Bruder hinter Attentaten

Washington (dpa) - Die Anschläge von Boston gehen nach aller Wahrscheinlichkeit nicht auf das Konto einer internationalen Terrororganisation. Der jüngere der beiden mutmaßlichen Bombenleger hat nach US-Medienberichten seinen bei der Polizeijagd getöteten Bruder belastet. Wie Dschochar Zarnajew im Krankenhaus aussagte, sei Tamerlan die treibende Kraft gewesen. Er habe sich vom Heiligen Krieg motivieren lassen und den Islam retten wollen, sagte er. Laut CNN habe sich der Zustand des jungen Mannes deutlich verbessert.

Anzeige