weather-image
13°

Lazio fehlen die Tore des «deutschen Bombers» Klose

0.0
0.0
Lazio-Stürmer
Bildtext einblenden
Miroslav Klose will endlich wieder über Tore für Lazio Rom jubeln. Foto: Andrea Staccioli Foto: dpa

Rom (dpa) - Sehnsüchtig wartet Lazio Rom auf die Rückkehr seines «deutschen Bombers» und dessen Tore. Ohne seinen Top-Stürmer Miroslav Klose hängt der italienische Fußball-Erstligist nach acht Spieltagen im Mittelfeld der Serie A fest.


Gegen Atalanta Bergamo soll der 35-Jährige am Sonntag sein Comeback nach seiner Fuß-Operation geben, wird aber vermutlich zunächst nur auf der Bank sitzen. «Lazio fehlen die Tore des deutschen Bombers, die entscheidenden, die wichtigen», analysierte der «Corriere dello Sport».

Anzeige

Exakt vier Wochen nach seiner letzten Partie für die Römer will Klose auf den Platz zurückkehren und seine Bilanz von erst einem Treffer in dieser Saison aufbessern. Trainer Vladimir Petkovic und die Fans atmen auf und hoffen in den kommenden entscheidenden Wochen in der Serie A und der Europa League auf Kloses Tore. Seit Dienstag trainiert der deutsche Nationalspieler wieder mit der Mannschaft.

Viel mehr Schlagzeilen als das bevorstehende Comeback machten unter der Woche jedoch die Zukunftspläne des Stürmers. Laut Medienberichten soll er Angebote aus den USA und England haben - auch eine Rückkehr nach Deutschland scheint nach dem Ende seines Vertrags 2014 nicht ausgeschlossen. Sicher ist nach Meinung des «Corriere dello Sport» nur eins: «Er hat sich noch entschieden.»