weather-image

Linke will mit SPD und Grünen gemeinsam Sache bei Mindestlohn machen

Berlin (dpa) - Die Linkspartei versucht, SPD und Grüne gegen die Union in Stellung zu bringen: Mit der Aufforderung, die gemeinsame Mehrheit im Bundestag vor der Regierungsbildung für die Durchsetzung eines gesetzlichen Mindestlohns zu nutzen. Aus den Reihen der SPD kam ein unterschiedliches Echo. Die Grünen hielten sich bedeckt. Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung riet von einem gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro ab, da er Arbeitsplätze gefährde.

Anzeige