weather-image
13°

Lkw kommt auf A8 von Fahrbahn ab

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: FDL/Lamminger

Teisendorf – Aus bislang unbekannter Ursache kam ein Sattelzug am 6. April gegen 8.20 Uhr rund einen Kilometer nach der Anschlussstelle Neukirchen in Fahrtrichtung München nach rechts von der A8 ab. Dabei fuhr er anschließend eine kleine Böschung hinab und kippte schließlich in einen Graben.


Einsatzkräfte der Feuerwehr Neukirchen mussten insgesamt 24 Tonnen Aluminumbarren per Hand auf Paletten umschichten, damit sie im Anschluss mit einem Kran auf einen Ersatz-Lkw verladen werden konnten.

Anzeige

Gegen 14.30 Uhr wurde die Autobahn bei Neukirchen für die Bergung von der Autobahnmeisterei gesperrt und der Verkehr von der Autobahn abgeleitet. Mit einem großen Autokran und zwei schweren Bergefahrzeugen wurde der Lkw aufgestellt und Stück für Stück mit vier Seilwinden aus dem Graben gezogen. Nach zwei Stunden stand der Lkw wieder auf der Fahrbahn. Zur Reinigung des Lkws und der Fahrbahn wurde außerdem ein weiterer Trupp der Feuerwehr Neukirchen alarmiert. Der Fahrer blieb unverletzt.

FDL/Lamminger/red

Einstellungen