weather-image
22°

Lockerer erster WM-Testsieg für England

London (dpa) - Die englische Fußball-Nationalmannschaft hat nach Startschwierigkeiten einen offensiv überzeugenden Sieg im ersten WM-Test errungen. Das Team von Trainer Roy Hodgson bezwang im Londoner Wembley-Stadion Peru mit 3:0. Bei der WM trifft der Weltmeister von 1966 auf Italien, Uruguay und Costa Rica. Die Schweiz hatte beim 1:0 gegen Jamaika deutlich mehr Probleme, Bundesliga-Profi Josip Drmic sorgte für den späten Siegtreffer. Der Iran konnte hingegen auch im dritten WM-Vorbereitungsspiel nicht zum ersten Mal gewinnen und kam gegen Angola nicht über ein 1:1 hinaus.

Anzeige