weather-image
18°

Löw bedankt sich bei »Musterprofi« Lahm

0.0
0.0
Dank
Bildtext einblenden
Bundestrainer Joachim Löw (l.) dankte Philipp Lahm für seinen Einsatz. Foto: Marcus Brandt Foto: dpa

Berlin (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat dem aus der Nationalmannschaft zurückgetretenen Kapitän Philipp Lahm gedankt und den 30-Jährigen als »Musterprofi« gelobt.


»Zehn Jahre durfte ich mit ihm in der Nationalmannschaft arbeiten. Als Trainer kann man sich einen solchen Spieler nur wünschen«, sagte Löw, der zu Beginn von Lahms Auswahlkarriere als Co-Trainer und seit der WM 2006 als Chefcoach die deutsche Fußball-Auswahl führt.

Anzeige

»Philipp war für mich immer ein zentraler und ganz wichtiger Ansprechpartner, mit dem wir unsere Ideen diskutieren konnten«, sagte Löw auf der Verbands-Homepage am Freitag.

Lahm könne auf seine Laufbahn stolz sein, »er ist ein großartiger Spieler mit Herz, Leidenschaft und Charakter, der viel für den DFB geleistet hat«, betonte Löw. Er war von Lahm bereits am Montag über dessen überraschende Entscheidung informiert worden, nach 113 Länderspielen aufzuhören. Am Freitag machte Lahm seinen Rücktritt fünf Tage nach dem Gewinn des WM-Titels in Brasilien auch öffentlich.

»Sportlich wie privat wünsche ich ihm alles Gute. Danke, Philipp!«, sagte Löw. »Ich habe größten Respekt vor Philipps Karriere und seiner Entscheidung, wir alle können uns bei ihm nur bedanken«, pflichtete Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff bei.

Aussagen Löw und Bierhoff