weather-image
21°

Löw bringt sieben Neue gegen Brasilien - Gomez im Sturm

0.0
0.0
Umstellung
Bildtext einblenden
Bundestrainer Joachim Löw für das Spiel gegen Brasilien Änderungen in der Startelf vorgenommen. Foto: Christian Charisius Foto: dpa

Berlin (dpa) - Joachim Löw lässt Mario Gomez gegen Brasilien stürmen. Der Angreifer des VfB Stuttgart ist am Abend in Berlin im Vergleich zum jüngsten 1:1 gegen Spanien einer von sieben neuen Spielern in der Startelf der deutschen Fußball-Nationalmannschaft.


Im Tor beginnt Kevin Trapp. Weltmeister Jérôme Boateng wird die DFB-Auswahl in seiner Heimstadt erstmals als Kapitän anführen.

Anzeige

Die deutsche Aufstellung:

Trapp - Kimmich, Boateng, Rüdiger, Plattenhardt - Gündogan, Kroos - Goretzka, Draxler, Sané - Gomez

WM-Spielplan

WM-Teilnehmer

Infos zu WM-Spielorten und dem WM-Gastgeberland

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Infos zum deutschen WM-Quartier

Infos zum Trainingslager in Südtirol

DFB-Kader für Spiele gegen Spanien und Brasilien

Daten und Fakten zu Löw