weather-image
23°

Löw: BVB kann Bayern in kommender Saison «ärgern»

Berlin (dpa) - Joachim Löw hält Borussia Dortmund in der kommenden Bundesliga-Spielzeit für einen ernsthaften Rivalen von Rekordmeister Bayern München.

Joachim Löw
Bundestrainer Joachim Löw glaubt an einen starken BVB. Foto: Andreas Gebert Foto: dpa

«Dortmund hat es in den vergangenen Jahren immer geschafft, die Bayern herauszufordern», sagte der Bundestrainer in einem Interview mit «Sport1» (Bundesliga-Sonderheft). Für eine Saisonprognose müsse man auch die personellen Veränderungen in München berücksichtigen.

Anzeige

«Man muss sehen, welche strukturellen Änderungen der Wechsel von Jupp Heynckes zu Pep Guardiola bringen wird. Natürlich gehen die Bayern als Favorit in die neue Saison. Sie haben eine große Qualität in der Breite, was sich über ein Jahr bezahlt macht. Aber dem BVB traue ich immer zu, dass Sie den FCB ärgern können», sagte Löw.

Vor der WM-Saison setzt Löw auf eine Wiederholung der internationalen Erfolge seiner Nationalspieler auf Club-Ebene. «Als Bundestrainer hofft man, dass die Spieler ihre Topform halten und alle ohne schwere Verletzung durch die Saison kommen. Und dass wir eine ähnliche Konstellation wie zuletzt haben, dass zwei Bundesligisten in der Champions League ganz weit kommen und wieder eine so dominante Rolle wie Bayern und Dortmund spielen werden», sagte Löw.

Eine Titelgarantie bei der WM im kommenden Sommer in Brasilien könne niemand geben. «Selbst bei Spanien, das die letzten drei Titel in Folge geholt hat, wird man das zum jetzigen Zeitpunkt nicht hören», betonte Löw.