weather-image

Löw lässt Entscheidung über endgültigen WM-Kader offen

0.0
0.0

Mönchengladbach (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat einen Tag vor dem Ende der Nominierungsfrist seine Entscheidung über den endgültigen Kader für die Fußball-WM in Brasilien noch offengelassen. »Da möchte ich nichts vorwegnehmen«, sagte er in der ARD nach dem 2:2 im vorletzten Weltmeisterschaftstest gegen Kamerun in Mönchengladbach. »Wir müssen schauen, ob alle Spieler gesund aus dem Spiel herausgekommen sind. Dann werden wir morgen entscheiden.« Löw muss aus dem vorläufigen 26-Mann-Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft noch drei Akteure für die WM streichen.

Anzeige