weather-image

Löw vertraut auf die Norwegen-Besieger

1.5
1.5
Jérôme Boateng
Bildtext einblenden
Jérôme Boateng steht wieder in DFB-Startelf. Foto: Arne Dedert Foto: dpa

Hamburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien in Hamburg mit zehn Siegern vom Auftaktspiel in Norwegen an.


Im Gegensatz zum 3:0 von Oslo kommt der damals verletzt fehlende Weltmeister Jérôme Boateng neu in die Startformation. Er rückt für den Schalker Benedikt Höwedes ins Abwehrzentrum neben seinen Bayern-Kollegen Mats Hummels.

Anzeige

Die deutsche Aufstellung:

Neuer - Kimmich, Boateng, Hummels, Hector - Khedira, Kroos - Müller, Özil, Draxler - Götze

DFB-Kader

Daten und Fakten zu Löw

Länderspiel-Termine

Spielplan WM-Qualifikation Gruppe C

Deutsche Rekordspieler

Infos zur WM 2018 in Russland

Der Weg zur WM nach Russland

Infos zu Tschechien