weather-image
31°

Lufthansa-Maschine muss in Helsinki mit Motorschaden landen

Helsinki (dpa) - Ein Lufthansa-Flugzeug mit Ziel Frankfurt/Main ist am Abend kurz nach dem Start in Helsinki wegen eines Motorschadens wieder zurückgekehrt und gelandet. Nach Augenzeugenberichten fiel eines der Triebwerke aus, berichtet der Rundfunksender YLE. Nach dem Start seien Flammen zu sehen sowie eine Explosion zu hören gewesen. Auf dem Flughafen der finnischen Hauptstadt wurde Großalarm für eine Notlandung ausgelöst. Die Ursache des Schadens werde untersucht, sagt ein Lufthansa-Sprecher. Die Passagiere seien auf andere Maschinen umgebucht worden.

Anzeige