Luftreinigungsgeräte für Kindergärten und Schulen in der Marktgemeinde

Bildtext einblenden
Die Klassenzimmer der Grundschule in Teisendorf werden in den kommenden Tagen mit Luftfiltergeräten ausgestattet – wie auch andere Einrichtungen. (Foto: Konnert)

Teisendorf – Wie Bürgermeister Thomas Gasser in der Gemeinderatssitzung bekannt gab, erfolgt am Montag die Auslieferung der bestellten Luftreinigungsgeräte für Kindergärten und Schulen. Die Aufstellung der Geräte wurde bei einer Begehung der Räumlichkeiten bereits vorgeplant, so dass ein reibungsloser Ablauf der Inbetriebnahme gegeben sein sollte. Mit der Aufstellung begonnen wird in den Kindergärten, dann folgen die Grundschulen.


Anschließend erfolgt die Aufstellung in den Räumen der Mittelschule. Die Förderzusagen sind bei der Gemeinde schriftlich eingegangen und sind zur weiteren Bearbeitung im Landratsamt BGL.

Zugleich zeigte sich das Gemeindeoberhaupt zufrieden mit dem Start nach den Weihnachtsferien, in Schulen und Kindergärten bezüglich der Umsetzung der neuen Corona-Regelungen. Ab dieser Woche müssen auch in den Krippen und Kindergärten dreimal die Woche Testergebnisse nachgewiesen werden. Die gemeindlichen Krippen und Kindergärten haben sich für das Listenmodell entschieden. Die Kinder werden bereits zuhause getestet, die Eltern bestätigen den Test, der vom Kigapersonal dokumentiert wird. Über Bezugsscheine, die von den Einrichtungen ausgegeben wurden, können die Eltern das Testmaterial in den Apotheken unentgeltlich beziehen.

kon