weather-image

Maas: Rechtsextreme Gruppen immer stärker vernetzt

Berlin (dpa) - Nach der Razzia gegen Rechtsextremisten hat Bundesjustizminister Heiko Maas vor weiteren rechtsextremen Netzwerken in Deutschland gewarnt. Die Sicherheitsbehörden würden feststellen, dass sich rechtsextreme Gruppen organisatorisch immer enger zusammenschließen, sagte Maas der Deutschen Presse-Agentur. Es gehe ihnen darum, vernetzt besser Straftaten begehen zu können. Das sei besorgniserregend. Die Bundesanwaltschaft will nach den beiden Festnahmen gestern heute entscheiden, ob sie Haftbefehle beantragt.

Anzeige