weather-image

Manchester City trennt sich von Trainer Mancini

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Erstligist Manchester City hat sich von Trainer Roberto Mancini getrennt. Der Verein gab den nicht mehr überraschenden Schritt am Abend bekannt. Trotz aller Anstrengungen habe der Club alle in diesem Jahr angestrebten Ziele verfehlt, mit Ausnahme der Qualifikation für die Champions League in der kommenden Saison, hieß es. Zunächst übernimmt Assistenzcoach Brian Kidd. Als aussichtsreichster Kandidat für die Mancini-Nachfolge gilt Manuel Pellegrini vom spanischen Erstligisten FC Malaga.

Anzeige