weather-image
25°

ManCity festigt Platz zwei - Liverpool mit Kantersieg

0.0
0.0
Führungstreffer
Bildtext einblenden
Sergio Aguero hat Manchester City gegen West Ham United in Führung geschossen. Foto: Marius Becker Foto: dpa

Manchester (dpa) - Manchester City hat seinen zweiten Platz in der Premier League gefestigt. Der englische Fußball-Meister von 2012 kam am 35. Spieltag zu einem 2:1 (1:0) gegen West Ham United und liegt mit 71 Punkten nun deutlich vor dem Londoner Trio FC Arsenal, FC Chelsea und Tottenham Hotspur.


Als Meister steht City-Stadtrivale Manchester United bereits fest. Sergio Aguero (28.) und Yaya Toure (83.) erzielten die Tore für City, der Anschlusstreffer von West Ham durch Andy Carroll (90.+3) kam zu spät.

Anzeige

Der Tabellenfünfte Tottenham (62) musste sich mit einem 2:2 beim Drittletzten Wigan Athletic zufriedengeben und konnte dabei sogar eine Niederlage erst in letzter Minute verhindern. Gareth Bale hatte die Spurs in Führung gebracht (9.), Emmerson Boyce (11.) und Callum McManaman (49.) für die zwischenzeitliche Führung der Gastgeber gesorgt. Ein Eigentor von Boyce in der 90. Minute machte die Hoffnungen von Wigan auf einen Heimsieg aber noch zunichte.

Auch ohne den wegen seiner Beiß-Attacke gesperrten Angreifer Luis Suarez feierte der FC Liverpool einen 6:0-Kantersieg bei Newcastle United. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth kam mit Stoke City zu einem 1:0-Erfolg gegen Norwich City. Der FC Everton bezwang den FC Fulham ebenfalls mit 1:0. Eine 0:3-Heimpleite kassierte der FC Southampton gegen West Bromwich Albion.