weather-image
22°

Mann erschießt zwei New Yorker Polizisten in ihrem Streifenwagen

New York (dpa) - Ein 28-jähriger Afroamerikaner hat in New York zwei in ihrem Streifenwagen sitzende Polizisten mit Kopfschüssen getötet. Der Mann war plötzlich an der Beifahrerseite des Autos erschienen und hat ohne Vorwarnung durch das Fenster gefeuert. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio sagt, die Tat habe einer Exekution geähnelt. Der mutmaßliche Täter flüchtete nach dem Anschlag in Brooklyn in eine U-Bahn-Station. Dort schoss er sich in den Kopf und starb. Noch ist unklar, ob die Tat möglicherweise in Zusammenhang steht mit den jüngsten Protesten gegen Polizeigewalt in den USA.

Anzeige