weather-image
26°

Mann stürzt betrunken vom Rad – das war gestohlen

1.0
1.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Holger Hollemann

Traunstein – Betrunken von einem gestohlenen Fahrrad gestürzt ist am Mittwochabend ein 41-jähriger Traunsteiner.


Der Mann war an der Brunner Anlage unterwegs, als er alleinbeteiligt stürzte und sich dabei leicht verletzte. Zur Unfallaufnahme wurde deshalb die Polizei Traunstein verständigt.

Anzeige

Die Unfallursache stand dann auch schnell fest: Der 41-Jährige hatte zuvor zu viel Alkohol getrunken. Er musste mit zur Blutentnahme und wurde wegen Trunkenheit im Straßenverkehr angezeigt.

Zu allem Überfluss stellten die Beamten bei der routinemäßigen Kontrolle des Fahrrads noch fest, dass es der Traunsteiner nicht so genau mit den Eigentumsverhältnissen genommen hatte. Das Rad war nämlich als gestohlen gemeldet worden. Das Fahrrad wurde sichergestellt und wird demnächst seinem Besitzer zurückgegeben. Der 41-Jährige wurde außerdem wegen Diebstahls angezeigt.