weather-image
15°

Maria Hölzl fährt Tagesbestzeit ein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Die Besten beim Sparkassencup am Roßfeld präsentierten mit Stolz Urkunden und Trophäen. (Foto: privat)

75 alpine Skikinder trafen sich am Roßfeld zum Sparkassencup U 10/12 im Riesenslalom. Die Sportwartin des durchführenden SC Schellenberg, Maria Reiser, flaggte den Kurs neben dem großen Lift mit 14 Toren so fair und kindgerecht aus, dass nur drei Läufer nicht ins Ziel gekommen sind. Am schnellsten war bei besten Pistenverhältnissen einmal mehr Maria Hölzl vom SC Schellenberg unterwegs, die eine klare Bestzeit erzielt hat. Ihr am Nächsten kam Dominic Hölzl, ebenfalls vom SC Schellenberg, der jedoch im ersten Lauf einen großen Fehler machte. Aber auch die jüngeren Jahrgänge zeigten ihr Können. Am nächsten Wochenende findet in Kirchberg bei Kitzbühel das Sparkassenfinale für die Schülerklassen U 9 bis U 16 statt.


Die Ergebnisse

Schülerinnen U 9: 1. Eva-Maria Walch (SK Berchtesgaden) 27,71, 2. Eva Fegg (WSV Bischofswiesen) 28,72, 3. Anna Wiest (SC Schellenberg) 29,85, 4. Luisa Maier (TSV Tengling) 29,95, 5. Annalena Eder (WSV Bischofswiesen) 30,38.

Anzeige

Schülerinnen U 10: 1. Greta Sachsenröder (SC Taunus Frankfurt) 25,66, 2. Josefa Lapper (SC Ainring) 26,32, 3. Johanna Hinterstoißer (TSV Palling) 26,93, 4. Karolina Machala (SK Bad Reichenhall) 27,15, 5. Franziska Graßl (WSV Königssee) 27,98.

Schülerinnen U 11: 1. Katharina Punz 26,23, 2. Mia Ritsch (beide WSV Königssee) 27,14, 3. Antonia Ilsanker (SC Schellenberg) 27,78, 4. Verena Fegg (WSV Bischofswiesen) 27,87, 5. Nicole Labay (SK Berchtesgaden) 28,69.

Schülerinnen U 12: 1. Maria Hölzl (SC Schellenberg) 24,95 (Bestzeit), 2. Sabrina Althammer (SC Ainring) 26,62, 3. Leonie Ketterer (SC Bergen) 26,82, 4. Antonia Eckstein (SC Ainring) 26,87, 5. Simona Voitasekowa (SK Berchtesgaden) 26,89.

Schüler U 9: 1. Christoph Janzen (WSV Königssee) 27,47, 2. Elias Rieser (WSV Bischofswiesen) 27,81, 3. Sebastian Lochner 27,94, 4. Jakob Moldan (beide SK Berchtesgaden) 28,56, 5. Johannes Graßl (SC Schellenberg) 29,35.

Schüler U 10: 1. Fabian Hummer (SK Berchtesgaden) 26,02, 2. Lorenz Höglauer (SC Schleching) 26,50, 3. Elias Mund (SC Ruhpolding) 26,87, 4. Johannes Bräunlinger (SK Berchtesgaden) 27,38, 5. Wolfgang Graßl (SC Ainring) 27,60.

Schüler U 11: 1. Dominic Hölzl (SC Schellenberg) 25,59, 2. Niklas Thaller (TSV Tengling) 26,70, 3. Jan-Luca Rosenbauer (SC Ainring) 26,82, 4. Korbinian Meilinger (SK Berchtesgaden) 27,27, 5. Maximilian Graßl SC Schellenberg), Moritz Siemsse (SC Ruhpolding) beide 27,71.

Schüler U 12: 1. Quirin Lapper (SC Ainring) 25,82, 2. Fion Fuchs (TSV Marquartstein) 26,06, 3. Christoph Gruber (SC Jettenberg) 26,08, 4. Anton Hasenknopf (SK Berchtesgaden) 26,64, 5. Emil Scholz (WSV Bischofswiesen) 26,68. cw