weather-image
28°
Nachwuchsbiathletin aus der Ramsau sichert sich Titel in der Schülerklasse

Maria Sachenbacher ist bayerische Meisterin

Alexander Bender, Maria Sachenbacher, Bernhard Schmid und Franziska Aigner (v.l.) bilden den überaus erfolgreichen Biathlonnachwuchs des Chiemgaus. (Foto: privat)

Nesselwang – Maria Sachenbacher vom SK Ramsau siegte im Allgäuer Biathlon Zentrum in Nesselwang und wurde bayerische Meisterin der Schüler. Zudem konnte sie sich über den zweiten Platz in der BSC-Wertung der Schüler freuen. Felix Edfelder (SC Ainring) erreichte ebenfalls einen Stockerlplatz.


Das letzte Wettkampfwochenende im Wettbewerb für den Bayerncup war gleichzeitig die bayerische Biathlon-Meisterschaft der Schüler im Einzel und Sprint. Am Samstag hatten die Jungbiathleten schönes Wetter, aber dadurch mit der blendenden Sonne am Schießstand zu kämpfen. Eine starke Leistung zeigte Felix Edfelder (SCA) in der Schülerklasse 15m (acht Kilometer), er konnte sich beim Einzel mit vier Schießfehlern und einer hervorragenden Laufleistung auf den dritten Platz vorkämpfen. Andreas Burgstaller wurde Neunter, Maria Sachenbacher ebenfalls Neunte und Laura Schmidt Zehnte (alle in der S15). Valentin Lagler, der jüngste und einzige Biathlonschüler (12m) der Berchtesgadener Gruppe zeigte einen soliden Wettkampf und wurde somit als Erster geehrt.

Anzeige

Am Sonntag forderte der Sprintwettkampf bei Schneeschauer und zum Teil sehr starken Windböen alles Können von den Sportlern ab. Maria Sachenbacher ließ sich vom Vortagsergebnis und den Wetterkapriolen nicht beirren und zeigte ihre wahre Stärke. Mit null Schießfehlern und einer souveränen Laufzeit wurde sie bayrische Meisterin im Sprint über sechs Kilometer.

Laura Schmid kam auf den 13. Platz in der stark besetzten Mädchenklasse (18 Teilnehmer). Felix Edfelder hatte drei Schießfehler und musste sich somit mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. Andreas Burgstaller musste, gesundheitlich stark angeschlagen, auf einen Start verzichten. Valentin Lagler war zwar mit seinen Schießleistungen von vier Fehlern nicht zufrieden, konnte aber auf der Loipe (drei Kilometer) überzeugen und wurde somit wieder Erster.

In der BSC-Bayerncup-Gesamtwertung erreichte Maria Sachenbacher den zweiten Platz, Laura Schmidt sicherte sich Rang 15. Felix Edfelder kam auf Platz sechs, Andreas Burgstaller wurde Zehnter.

Besonders erwähnenswert ist, dass drei der vier bayerischen Biathlon-Schülermeister aus dem Chiemgau kommen. Im Einzel Franziska Aigner (SC Schleching) so wie Alexander Bender (FC Langdorf Bayrischer Wald). Im Sprint heißen die Sieger Maria Sachenbacher (SK Ramsau) und Bernhard Schmid (SC Ruhpolding). fb