Maria Volzwinkler bleibt Vorsitzende der Dirndlschaft Siegsdorf

2.3
2.3
Bildtext einblenden
Der Vorstandschaft der Dirndlschaft Siegsdorf gehören an (hinten von links) Vroni Groß, Lisa Dufter, Elisabeth Daxenberger, Gabi Mösenlechner und (vorne von links) Sabrina Maier und Maria Volzwinkler.

Siegsdorf – Bei der Jahreshauptversammlung der Dirndlschaft Siegsdorf erinnerte Schriftführerin Anna-Lena Volzwinkler an die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Erste Veranstaltung war die Nach-Weihnachtsfeier im Januar, bei der die Dirndln einen gemütlichen Abend im Gasthaus Edelweiß verbrachten. Weiter ging es passend zur närrischen Zeit mit dem »Faschingsburschenfest« des Burschenvereins Unterneukirchen – mit den Burschen im Dirndl und den Dirndln als schneidige Burschen.


Im Mai beteiligten sich die Dirndln am zehnjährigen Bestehen des Burschenvereins Kienberg. Bei der Aktionsnacht in Siegsdorf im Juli verkauften sie selbst gemachte Kuchen und Liköre. Noch am selben Wochenende veranstalteten die Dirndln ein Almfest auf der Schwarzachenalm in Ruhpolding. Für die musikalische Unterhaltung sorgten die »Saitn'weiß«- und die »Sogschoatn«- Musi. Die Besucher wurden mit Kuchen und Kaffee sowie Brotzeit von der Nachbaralm vom Radl-Sepp versorgt. Außerdem gab es einen Instrumenten-Bus, der stündlich die Instrumente von weiteren Musikanten vom Holzknechtmuseum aus auf die Schwarzachenalm brachte.

Anzeige

Im August folgte dann das Burschengaufest in Obing, zu dem die Dirndln mit den Burschenvereinen aus Wonneberg und Neukirchen fuhren. Letzter Termin war am 15. September die Brauereiführung beim Hofbräuhaus in Traunstein, die die Dirndlschaft Erlstätt organisiert hatte.

Kassierin Lisa Dufter berichtete von den Einnahmen, die sich aus den Mitgliedsbeiträgen 510 Euro, den Einnahmen der Aktionsnacht mit 783 Euro sowie des Almfestes mit 483 Euro auf 1.776 Euro beliefen. Die Ausgaben enthielten 58 Euro Bankgebühren, 139 Euro Versicherung, Glühweinstand am Christkindlmarkt 2016 (inklusive Spende an die Kinderkrebshilfe) 1751 Euro, Gebrauchs- und Verbrauchsmaterialien für die Aktionsnacht 487 Euro, für die Broschüren für das Almfest 48 Euro€ und für Getränke- und Essensmarken beim Burschengaufest in Obing 296 Euro, zusammen also 3160 Euro. Der Bankbestand lag am Jahresanfang bei 5.020 Euro, am Jahresende bei 3637 Euro. Zusammenfassend gab es 2017 einen Verlust von 1383,60 Euro.

Bei den Neuwahlen wurden die Vorsitzende Maria Volzwinkler zur Vorsitzenden, Lisa Dufter zur Kassierin, Elisabeth Daxenberger zur zweiten Kassierin und Katharina Speicher zur ersten Beisitzerin gewählt. Die Position der zweiten Vorsitzenden übernimmt nun für Sabine Stadler Sabrina Maier. Vroni Groß löst Anna-Lena Volzwinkler als Schriftfüherin ab und die Aufgabe von Amelie Holzhauser als zweite Beisitzerin übernimmt Gabi Mösenlechner. Stephi Dufter bleibt Kassenprüferin, unterstützen wird sie Diana Haiker.

Zum Ende gab Maria Volzwinkler noch einen Ausblick. Dieses Jahr wird sich die Dirndlschaft wieder an einigen Burschenfesten beteiligen. Außerdem wollen sich die Dirndln auch wieder an der Aktionsnacht in Siegsdorf beteiligen sowie um einen Glühweinstand am Christkindlmarkt bewerben. Einer der größten Höhepunkte 2018 ist die Mithilfe beim 125. Gründungsfest der Feuerwehr Vogling hinter der Bar.

Zum Abschluss wurde noch einstimmig entschieden, den jährlichen Mitgliedsbeitrag wieder auf 10 Euro zu setzen. Dies wurde einstimmig per Handzeichen bestimmt. fb

- Anzeige -